2. Der Beginn des Rollenspiel Lebens

2.1. Zivilist – Sternenflotte – Archäologe – Händler – Krimineller…
Zuerst solltest Du Dir im Klaren sein was du Spielen möchtest. Neben dem üblichen Sternenflottenoffizier steht Dir auch die Möglichkeit offen als Zivilist an der Story teilzunehmen. Da sich das Rollenspiel laufend verändert, sind auch immer wieder andere Möglichkeiten vorhanden als Spieler aktiv zu werden.

 

2.2. Erschaffung eines Charakters

Im Gegensatz zu Pen&Paper Rollenspielen ist die Erschaffung eines Rollenspiel Charakters für ein IRC Rollenspiel schnell erledigt. Das absolute Minimum an Angaben die Du Dir für den Einstieg zu Recht legen solltest ist der Name deines Charakters und die Rasse die Du spielen möchtest.Nicht alle Rassen sind für einen Spieler als Charakter zugänglich, dies ergibt sich alleine schon aus der Geschichte des Star Trek Universums heraus. So ist es zum Beispiel unwahrscheinlich ein Vidianer als Leitenden Medizinischen Offizier auf einem Sternenflottenschiff im Alpha Quadranten zu finden, geschweige denn überhaupt als Mitglied der Sternenflotte. Auf solche „unlogischen“ oder „unspielbaren“ Rassen wird spätestens bei der festen Anmeldung ans Rollenspiel hin aufmerksam gemacht.

Solltest Du dich für das Rollenspiel verbindlich anmelden, wird Dir von den Autoren ein Mentor zur Seite gestellt. Dieser soll Dir dabei helfen einen plausiblen Einstieg in die Gesichte und deinen Charakter zu finden. Bei Bedarf wird Dir auch bei der Erstellung eines Lebenslaufes geholfen.

Sollte Dir der Charakter gefallen und auch die rassenspezifischen Eigenarten zusagen, solltest du dich näher mit der Geschichte des Charakters befassen. Gerade wenn der Charakter in die Flotte einsteigen soll ist ein Lebenslauf zentraler Bestandteil. Der Lebenslauf bestimmt die Eigenschaften und Macken die ein Charakter hat. Erstelle einen Lebenslauf (Vorlage gibt es im Forum) und stelle diesen im Forum „Die Charaktere“ ein. Der Lebenslauf wird dann von den Autoren/Gruppenleitern geprüft und evtl. sofort freigegeben. Sollten es Fragen zum Lebenslauf geben, wird der Lebenslauf in das Forum „Offene Lebensläufe“ verschoben bis alle Fragen geklärt sind.

Sie bei deinem Lebenslauf etwas kreativ, da es immer wieder in STAR TREK IRC Rollenspielen Offiziere gibt die Ihre Eltern bei Shuttleunfällen verloren haben. Dies ist doch etwas eintönig und fördert nicht das Interesse am jeweiligen Charakter, außerdem erweckt das den Eindruck, dass Sternenflottenoffiziere keine Shuttles fliegen können.

Auch wenn Du schon etwas länger im Rollenspiel dabei sein solltest, halte den Lebenslauf deines Charakters auf dem Laufenden. Regelmäßige Anpassung kann neuen Spielern einen Eindruck vermitteln mit was für einem Charakter er es zu tun bekommt.

Halt dich aber auch an selbst auferlegte Regeln. Wenn dein Charakter laut Lebenslauf z.b. Höhenangst hat, wird es schwer sein ihn plausibel als Führer eines Außenteams eine Steilwand hoch zu kriegen. Auch ist eine Blutfehde bei Klingonen zwischen zwei Häusern nicht mit einer Tasse Tee wieder bereinigt, sondern verfolgt deinen Charakter ein ganzes Leben lang.

2.3. Mehrere Charaktere pro Spieler

Ein interessantes Phänomen ist die Tatsache, dass Spieler mit einem Charakter nicht ausgelastet zu sein scheinen. In der Regel wird ein Charakter nur an den jeweiligen Terminen der Rollenspielgruppe gespielt oder, je nach Wunsch des Spielers, in freien Rollenspielen.Generell ist es nicht verboten sich mit mehreren Charakteren im Rollenspiel zu bewegen, dennoch beschränken wir die Anzahl zugelassener fester Charaktere auf 3 pro Spieler. Es sollte darauf geachtet werden das alle Charaktere die gleiche Aufmerksamkeit des Spielers erhalten und keiner vernachlässigt wird. Schließlich hängen an den jeweiligen Charakteren in der Regel bestimmte Aufgaben/Posten in Rollenspielgruppen.

Sei so fair und teile den anderen Rollenspielern mit, mit welchen anderen Charakteren du im Rollenspiel vertreten bist. Solltest Du als Spieler mal abwesend sein, wissen zumindest alle Spieler, dass die von Dir verkörperten Charaktere nicht für das Rollenspiel zur Verfügung stehen. Dies entspricht einer gewissen Höflichkeit.

2.4. Laufbahn im Rollenspiel

 Hierzu sollen nicht viele Worte verloren werden. Zur Laufbahn deines Rollenspielcharakters gibt es genügend Regelungen auf der Internetseite des Rollenspiels. Angefangen bei den Postenbeschreibungen, der Vorgesetzten Verordnung (VVO) über die Beförderungsrichtlinien.
%d Bloggern gefällt das: